Film-Website ›Rammbock‹

Rammbock Filmgalerie 451 Zombies Hat die ältere Dame die Gicht? Oder was ist mit ist los?

Die Filmgalerie 451 hat eine deutsche Variante des Zombie-Schockers ›28 Days Later‹ aufgelegt. Für die Vermarktung des Films soll eine Website zum Film entstehen, die der Atmosphäre der Vorlage gerecht wird.

Und so treiben auch auf der Point-and-Click Website von Jonas und der Wolf wandelnde Leichen ihr Unwesen. Auf Zehenspitzen tappt der Besucher durch das Zombiehaus – denn überall lauern Gefahren.

Die Website entstand in Zusammenarbeit mit Tarik Schirmer.

Leistungen Wort

  • Inhaltliche Konzeption Webpräsenz

Leistungen Bild

  • Gestalterische Konzeption Webpräsenz